Amtseinführung am 23. Hochzeitstag

Zweimal musste die Amtseinführung von Andrea Hilgen – Frerichs und Karsten Hilgen auf die Pfarrstelle Visbek/Langförden coronabedingt verschoben werden, zweimal der anberaumte Termin abgesagt, doch beim dritten Male am letzten Sonntag klappte es und das lange Warten wurde umso mehr belohnt mit einem herrlichen Sommertag und dem wunderschönen Ambiente des Gottesdienstplatzes hinter dem Gemeindehaus in freier Natur, umrahmt von grünen Bäumen und Büschen.…

Weiterlesen

Der Mensch ist wichtig

Im Diakoniebüro geht es trotz Corona manchmal zu „wie im Taubenschlag“. Das Telefon klingelt, parallel läutet es an der Haustür, der Drucker läuft am laufenden Band und aus den Büros kommen leise die Stimmen der Kollegen*innen am Telefon. Und manchmal wird eine Stimme auch etwas lauter und ich höre die Ungeduld in der Stimmlage.…

Weiterlesen

Wunderbar gemacht

,,Gott, ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin, wunderbar sind deine Werke.“ (Psalm 139,14) Wer der Mann oder die Frau war, der oder die diesen Satz, dieses Dankgebet ausgesprochen hat, ist nicht bekannt. Vielleicht ein schöner, kluger, gesunder und rundum erfolgreicher Mensch, mit allem Grund zur Dankbarkeit.…

Weiterlesen

Evangelischer Kreisjugenddiakon in der Kirche am Campus eingeführt

Am 1. Juni wurde Jens-Schultzki als neuer evangelisch-lutherischer Seelsorger an der Kirche am Campus an der Universität Vechta eingesegnet. Den Gottesdienst in der Edith-Stein-Kapelle feierten einige Studierende, der katholische Hochschulseelsorger Peter Havers, der stellvertretende Leitende Diakon Jan-Dirk Singenstreu und Kreispfarrerin Martina Wittkowski.…

Weiterlesen

Erleichterung für das Feiern von Gottesdiensten

Ab Sonntag, d. 30. Mai 2021, ist für den Landkreis Cloppenburg die bisher geltende Regel, dass für jeden Gottesdienstbesucher 10 m² Raum zur Verfügung stehen müssen, aufgehoben. In der neuen Allgemeinverfügung ist es nach Auskunft des Landkreises wieder ausreichend, 5 m² pro Person vorzuhalten.…

Weiterlesen

Du hast mir gar nichts zu sagen! Oder?

„Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen“, heißt der Monatsspruch für Juni 2021 (Apg. 5,29). „Stimmt“, denke ich, und möglicherweise geht es Ihnen ähnlich. Das ist so ein Satz, den man – vorausgesetzt man glaubt an Gott – nur richtig finden kann.…

Weiterlesen

Auf einen Kaffee mit Gott

„Komm doch einfach mal auf einen Kaffee vorbei!“ Bald wird es hoffentlich wieder leichter möglich sein, sich spontan mit einem Freund oder einer Freundin zu verabreden. Vielleicht draußen auf der Terrasse, mit frischem Coronatest in der Tasche.

Es tut gut, eine kleine Pause im Alltag einzulegen.…

Weiterlesen

Uns allen blüht – das Leben!

So vieles blüht jetzt. Es ist eine wahre Freude. All die Blumen, Narzissen, Tulpen, Hyazinthen, Vergissmeinnicht und wie sie alle heißen.

Das Leben siegt. Zeigt sich von seinen besten Seiten.

Das Leben blüht. Uns allen blüht – das Leben! Eine alte Überschrift, aus 1979, vom Nürnberger Kirchentag.…

Weiterlesen