Eingeladen an den Tisch den Herrn

Feierliche Abschlussandacht für die Konfi 3-Kinder in der Christuskirche Essen

 Seit einem Jahr gibt es in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Essen das Konfi 3-Modell zur Erprobung. Dieser erste Jahrgang der Drittklässler feiert nun eine Abschlussandacht in der Christuskirche.

Das Besondere daran: Die Kinder empfangen das erste Mal das Heilige Abendmahl, unter höchsten Hygienestandards in Coronazeiten.

Seit einigen Wochen haben die Kinder sich gemeinsam darauf vorbereitet.

Sie haben die Geschichte gehört und nachgespielt, wie Jesus kurz vor seinem Tod das letzte Abendmahl mit seinen Jüngern feiert.

Wenn wir Brot und Wein miteinander teilen, erinnern wir uns an dieses Mahl Jesu. Wir denken an seinen Tod, durch den er einen neuen Anfang schenkt. Wir denken daran, dass Jesus auferstanden ist. Wir dürfen leben und uns freuen, dass er uns liebt. Im Abendmahl ist Jesus mitten unter uns; er lädt uns ein an seinen Tisch, auch die Kinder. So hat sich jedes Kind  gemalt und sitzt nun mit Jesus am Tisch.

Schon bei der Generalprobe standen die Kinder sehr andächtig in der Kirche und freuen sich nun mit ihren Eltern auf ihre erste Abendmahlsfeier.

Frank Willenberg

Ev. Schulpfarrer in Cloppenburg. Administrator dieser Website, die im Auftrag des Kirchenkreises erstellt wurde.