Ein Jahr Lockdown als Thema in den Ev.-Luth. Kirchen – ein Videogebet zum Coronagedenken

Lass Dir erzählen, Gott, wie es uns geht“, so beginnt das Gebet, das am kommenden Sonntag, 14. März, in den Gottesdiensten im Ev.-Luth. Kirchenkreis Oldenburger Münsterland gebetet wird.
Der Beginn des 1. Lockdowns ist nun ein Jahr her. Die Erinnerung daran und die lange Durststrecke, die wir seitdem durchmachen, bewegt die Menschen. Dem möchten wir in unseren Gottesdiensten Raum geben.
Eine kleine Gruppe von Pastorinnen und Pastoren aus dem Kirchenkreis hat in einer Videokonferenz ein Gebet entwickelt, das die Situation aufnimmt:
Gott sagen, wie es in den Herzen aussieht, die Nöte unterschiedlicher Gruppen von Menschen vor Gott bringen, und dabei Hoffnung schöpfen aus dem Glauben, – darum geht es.
Schauen Sie sich das folgende Video an – und  beten Sie mit, wenn Sie das möchten!

Ev. Schulpfarrer in Cloppenburg. Administrator dieser Website, die im Auftrag des Kirchenkreises erstellt wurde.